Das sind wir


Unseren Club gibt es seit September 2009. Die acht Gründungsmitglieder haben sich 2006 bei einem Anfängerkurs kennengelernt und sich dann 2009 von der alten Gruppe getrennt und einen Neuanfang gewagt. Der Name „Silver Lining“ war schnell gefunden, da das Sprichwort „every cloud has a silver living“ so viel bedeutet wie „nach jedem Ende kommt ein Neuanfang“. 
Mittlerweile besteht unser Club aus 40 Mitgliedern und der Zahl nach oben haben wir keine Grenzen gesetzt. Ein Mindest- bzw. Höchstalter gibt es bei uns nicht: von 29 bis 71 Jahre haben wir alles dabei. Zudem unterstützen wir ein Mal jährlich hilfsbedürftige und/oder kranke Kinder mit Spenden.



Unsere Räumlichkeiten befinden sich seit ca. drei Jahren in Geeste in der Josefschule. Vorher waren wir in einer Gaststätte in Meppen, doch der Wunsch nach etwas Eigenem war immer da. Also haben wir die Chance genutzt wieder einen Neuanfang gewagt. Nun sind wir unabhängig und haben uns die Schule mit viel Liebe zum Detail eingerichtet.



Wir tanzen hauptsächlich nach Western- und Countrymusik. Die Übungsabende haben wir montags und mittwochs. Zudem findet man uns auch auf anderen Veranstaltungen, denn wir pflegen den Kontakt zu anderen -auch nicht emsländischen- Clubs. 
Natürlich laden wir auch regelmäßig zu eigenen Veranstaltungen ein, auf denen schon über 300 Westernfans waren. Im letzen Jahr fiel unser bekanntes (und durchaus begehrtes :) ) Frühstück aus, jedoch planen wir bereits für dieses Jahr wieder ein tolles Event für alle Line Dance Freunde.